amabrush – vollautomatische 10 Sekunden Zahnbürste

amabrush – vollautomatische 10 Sekunden Zahnbürste

amabrush – ist in eine vollautomatische 10 Sekunden Zahnbürste

Wir hatten amabrush – „die weltweit erste vollautomatische Zahnbürste“ bereits im Zusammenhang mit der Pro7-Sendung „Das Ding des Jahres“ ausführlich vorgestellt. Nun stellt Marvin Musialek die amabrush- Zahnbürste in der Gründershow „2 Minuten 2 Millionen“ in Österreich vor. amabrush hatte bereits vor der Stefan Raab Show „Das Ding des Jahres“ eine sehr erfolgreiche Kickstarter-Kampagne durchgeführt. Die Zahnbürste verspricht das Zähneputzen in nur 10 Sekunden und ist gerade für alle Zahnputzmuffel interessant. Mit dem Argument der Zeitersparnis wirbt amabrush auch für sein Produkt. Die Zahnbürste gibt es derzeit noch nicht zu kaufen. Eine Vorbestellung kann über die amabrush-Homepage aufgegeben werden. Die Produktlieferung ist für das 3. Quartal 2018 geplant. Ob Marvin Musialek ein weiteres Investment erhält, sehen Sie heute Abend in der Gründershow „2 Minuten 2 Millionen“

Hier zur Erinnerung hier nochmals die Funktionsweise von amabrush.

Armabrush ist die erste vollautomatische 10 Sekunden Zahnbürste. Sie besteht aus einem einzigen Mundstück und putzt alle Zähne gleichzeitig durch Vibration in nur 10 Sekunden. Das Mundstück besteht aus antibakteriellen Silikon und macht 99,99 % der Bakterien unschädlich. Die Zahncreme wird über Micro-Kanäle zu den Zähnen gepumpt. Das Mundstück besteht aus dreidimensional angelegten Bürsten, die in einem 45 Grad Winkel zu den Zähnen angebracht sind. Sie sind stark genug, um eine perfektes Ergebnis zu erziehlen, weich genug um das Zahnfleisch nicht zu schädigen. Das Mundstück kann nach Benutzung unter Leitungswasser abgewaschen werden.

Mundstück

Das Mundstück besteht aus einer einheitlichen Größe. Diese ist für Männer und Frauen identisch. Tests an 2000 Kandidaten haben gezeigt, dass die Kiefergröße zwischen Mann und Frau nicht sehr signifikat ist. Das Mundstück gleicht diese Unterschiede aus.

Es wird empfohlen das Mundstück alle 3-6 Monate zu wechseln, ähnlich, wie sie es auch mit Ihrer normalen Zahnbürste auch tun. Das Mundstück wird ca. 6 Euro kosten.

Handstück, Halterung

Das Handstück besteht aus dem Batteriefach bzw. Akkufach/Ladeeinheit (kabellos), einer integrierten Mikropumpe und dem Fach für die Zahnpasta. Die Batterie reicht für ca. 28 Putzdurchgänge.

Zahnpastakapseln

Zahnpastakapseln werden auf das Handstück aufgesetzt. Eine Einheit reicht ca. einen Monat und wird ca. 3 Euro kosten. Sie wird in drei (FDA-genehmigten) Varianten erhältlich sein. Blau (extra frisch), weiß (für weissere Zähne), sensitiv (rosa, ohne Fluorid). Die Zahnpasta besteht aus einer eigenen Formulierung. Diese muss flüssiger sein, als herkömliche Zahnpasta.

Mehr via HerstellerSeite

2 Minuten 2 Millionen“ ist eine Pitchsendung auf Puls4 im Österreichischen Fernsehen. Es ist das Pendat zur Sendung „Die Höhle der Löwen“ in Deutschland. Auch hier kämpfen junge Startup Unternehmer um das Investorengeld. Sie haben genau 2 Minuten Zeit die Investoren von ihrer Idee, Ihrem Vorhaben oder ihrem Produkt zu überzeugen.  Die Sendung läuft bereits in der fünften Staffel. Sie wird immer Dienstag Abend um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Zu den Inverstoren gehören Leo Hillinger, Hans Peter Haselsteiner, Michael Altrichter, Heinrich Prokop, Katharina Schneider und Daniel Zech.

By | 2018-04-15T10:38:47+00:00 April 10th, 2018|2 Minuten 2 Millionen 2018, Uncategorized|0 Comments

Leave A Comment